Beiträge von PatX


    Hi, dachte schon du bist verschollen. :) Wär auf jeden Fall interessiert und hab auch einnige Fragen an dich was deinen Blockexplorer angeht. Meld mich später mal per PM bei dir.
    Meine Zeit ist momentan leider auch sehr knapp.


    Gruss PatX

    Mir kommt es vor als wär der Ertrag bei coinz.at höher als bei coin-base oder coin-pool. Könnte an der niedrigen Poolhash und and der überschaubaren
    Anzahl von minern liegen.

    Arth6415 link schrieb:


    +1


    jetzt gehts nun um die frage der technischen umsetzung...


    Darüber habe ich mir auch schon den Kopf zerbrochen. Ist es denn möglich die Hashleistung eines Netzwerkknotens ( Klienten ) zweifelsfrei festzustellen?
    Oder ist es möglich dass jemand der solo mined mit manipulierter Software im Netzwerk bekannt gibt er mine nur mit 5GH/s es aber tatsächlich 3TH/s sind?


    Wenn die Hashleistung nicht zweifelsfrei festgestellt werden kann brauchen wir einen anderen Lösungsansatz.
    Mir schweben da 2 noch andere Lösungen vor. Entweder es wird auf jeden gefundenen Block ein gewisser Prozentsatz erhoben oder im Netzwerk wird so eine Art
    Ranking eingebaut wer wie oft einen Block in einer gewissen Zeitspanne gefunden hat um die Abgaben danach festzulegen.


    Weiterhin stell ich mir neben den normalen Wallets noch speziell signierte Wallets vor die dann die Begünstigten der Abgaben darstellen. So wie grüne Nummernschilder.
    Diese signierten Wallets bekommen dann die Verantwortlichen der jeweiligen gemeinnützigen Projekte. Die Listung dieser Wallets und dessen Guthaben sollte nach Aussen
    aus Gründen der Gllaubwürdigkeit für jedermann Transparent gestaltet werden.


    Gruss PatX

    Ich seh da nur einen kleinen Haken. Wenn die Abgaben in unseren Topf fliessen sollen wär es angebracht wirklich gemeinützige lokale Projekte zu starten.
    Wie z.B. Unterstützung freier Träger mit Kitaplätzen und sowas. Das wär ja mal nen Totschlagargument für breite Akzeptanz. Oder?
    Glaub mit sowas hätten wir jede Gemeinde auf unserer Seite.

    So. Ich habe die Tabelle nochmal etwas umgestrickt. Es werden jetz 3 Kurse aufgelistet. cryptsy, coins-e und coinex. Die Umrechnung in Euro erfolgt immer mit dem höchsten Kurs.
    Aus Platzgründen habe ich die USD Kurse und das cryptsy Volumen gestrichen. Hat ja nich jeder nen HD Monitor. Wenn jemand Verbesserungsvorschläge hat immer her damit.


    Gruss PatX


    PS: Den Chat dürft ihr auch benutzen wenn er denn bei jedem funzt!?! :)

    Dann werd ich mich mal anschliessen.


    Ich bin 37, wohne in Berlin und bin gelernter Energieelektroniker. Bin seit ca. 15 Jahren im Bereich der Automatisierungs- und Haustechnik tätig.
    Davon etwa seit 8 Jahren selbstständig mit einem Einzelunternehmen. Seit dem hab ich immer wieder Zeit meine Ideen umzusetzen und programmiere
    zur Zeit an einer Gebäudeleittechnik für ein grosses Freizeitzentrum. Meine ersten Programme hab ich anfang der 90er auf meinem Amiga500 in Assembler
    geschrieben und bin seit dem süchtig nach Bits und Bytes. Zur eMark hab ich durch Zufall über ein Bitcoin Youtube Video gefunden. Und sie hält mich seit dem von meiner Arbeit ab. :)

    Hab mich die Woche mal mit dem Thema Websocket beschäftigt und einen kleinen Chatserver in C programmiert. Wer lust auf einen Betatest hat einfach auf die Murmel
    unter meinem Logo klicken. Aber besser nicht mit dem IExplore testen. Der macht keinen onchange event beim drücken der Entertaste.
    Was die Optik angeht. Hab mich son bissel vom coinex Chat inspirieren lassen. :) Viel Spass beim ausprobieren.


    Gruss PatX


    edit: Der Chat ist nur zu sehen wenn die Verbindung zum Server erfolgreich ist. Getestet habe ich mit Firefox, Iron un IExplore...

    Heute isses mal wieder soweit. Der letzte Tag des Jahres 2013 ist angebrochen.
    Ich wünsch euch allen ein gesundes und erfolgreiches neues Jahr. Auf das wir 2014 so richtig durchstarten mit der deutschen eMark. :)


    Gruss Patx

    Ich danke dir für deine Spende. Es macht wirklich Freude wenn man für seine Mühe belohnt wird. :)
    Werd meine DEM auch erstmal bunkern und bin gespannt wohin die Reise geht nächstes Jahr...


    Bis denne...

    Ich trau dem Frieden bei coinex auch nich mehr. Hatte kurz vor der Abschaltung vor etwa 10 Tagen plötzlich wieder 23 DEM im Account obwohl ich
    diese 2 Stunden zuvor auf mein Wallet überwiesen habe. Die kamen auch bei mir an und das kam mir alles sehr seltsam vor.. Klar hatte ich den Gedanken
    nochmal zu überweisen. Aber ich hab es lieber bleiben lassen... Der Fehler war jetz beim Neustart der Seite korregiert.


    Hab jetz alles leergeräumt was ich da noch zu liegen hatte weil ich das Gefühl hab dass die Seite immernoch nich stabil läuft. Lass meinen Scryptminer
    jetz auf coin-pool LTC minen. Da hab ich ein besseres Gefühl und der erste LTC Block wurde da auch schon gefunden. :)


    Kann nur bestätigen. Lasst im Moment lieber die Finger von coinex solange keine positiven Meldungen über absolute Stabilität der Seite kommen...

    Danke für den Zuspruch... :)


    Noch nen kleiner Hinweis. Ich hab meinen Server mit fail2ban gesichert. Es gibt leider verschiedene Browser ( Chrome z.B. ) die willkürlich Inhalte abrufen die nicht
    existieren ohne Eingaben des Benutzers. Damit landet die IP zwangsläufig für 24h auf der schwarzen Liste... Also nich wundern wenn mein Server mal nicht erreichbar ist.


    Bis denne...

    Hallo allerseits,


    da ich das Arbeiten nich sein lassen kann hab ich pünktlich zu Weinachten nochn kleines Geschenk für euch.


    http://vat-server.de/dem/stats.php
    edit: Aktueller Link


    Hab gestern mal angefangen ne Aufzeichnung der Kursdaten zu starten die über nen Chronjob alle 5 Minuten von Cryptsy.com und Blockchain.info
    geholt werden. Das Design find ich zwar noch nich so toll aber das kann ja noch werden. Wenn ihr Verbesserungsvorschläge habt.. immer her damit.


    Also dann... ein frohes Fest euch allen... :)


    PS: Wer mir auch eine kleine Freude machen möchte... DEM: NZ3W1CwWAuJE22WX1qsve1yohk1FSMfr7V

    Update... Jetz wo ich endlich 2 Wochen Ruhe habe bin ich auch glatt nen Schritt weiter gekommen.


    Der Versuch SVG-Elemente mit innerHTML zu ändern war der einfachste aber auch schlechteste Weg. Der richtige und umständliche Weg ist
    jedes Element mit createElementNS zu erzeugen und jedes Attribut einzeln zu setzen. Die Änderungen können im chart.js eingesehen werden.


    Diese Version lasse ich jetz als kleine Demo unverändert und werde an einer zweiten weiterarbeiten.
    Getestet habe ich erfolgreich mit Firefox, Iron ein Chrome-Ableger und dem InternetExplorer 10... Sollte jetz eigentlich jeder SVG fähige Browser darstellen können.


    Sorry für meine verfrühte Presentation. Aber man lernt nie aus... :)