Beiträge von Arth6415

    eine mischung aus beidem könnte den erfolg bringen..
    aktuell sind einige us hedge funds für cryptocoins unterwegs und füllen ihre bestände mit coins auf die sie für gut halten. da denk ich wäre ein dicker fisch auf jedenfall nicht verkehrt..


    in meinem bekanntenkreis habe ich einigen leuten vor kurzem über die DEM erzählt und schon sind 4 leute dabei die je mehrere tausend DEM gekauft und auf die seite gelegt haben...grad vor 2h ist ein arbeitskollege zum fahrkartenautomaten gerannt um btc zu holen ( ja in CH kann man bitcoins am fahrkartenautomaten kaufen) und diese in DEM einzutauschen..


    ich denke dort kann man auch mit "präsenz" mehr machen.. allerdings ist die frage..welche werbung is wichtig? und vor allem, wo kann man noch werbung machen?


    da wir kein premining betrieben haben gibts keine airdrops oder giveaways (ausser jetzt im emark space was man abgreifen kann)..sind halt mehrere themen die ineinander greifen und man entscheiden muss als community welchen weg die DEM gehen soll

    hi


    die Cryptopia macht aktuell keine Transaktionen von DEM. fyi
    ______________
    Reply: Hi, It appears the DEM network is broken. There is nothing Cryptopia can do to resolve the issue, I suggest posting on the DEM Bitcointalk thread so the dev can fix the issue.as so far they have not responded to us. https://bitcointalk.org/index.…9.msg14380179#msg14380179 Wallet will stay in maintenance until a new DEM wallet is released from the developers. We apologize for this but this is a network issue outside of our control. Thanks


    Thanks Cryptopia Support

    Hi Leute


    aufgrund einiger familiärer ereignisse werde ich meine DEM-aktionen etwas runterfahren für die nächste zeit...melde mich wieder sobald alles grün ist


    gruss


    Arth

    spricht eigentlich nix dagegen Xdem weiterzuführen...


    aktuell müssten alle testcointeilnehmer den client zum laufen bekommen haben...
    wer auf skype mitdiskutieren will einfach pm an me..ich lad euch ein...

    eigentlich nur laufen lassen..die coins kommen nach 100 blöcken ..dauert 100x2mins bis die im wallet übertragen sind..


    die zahl hinter setgenerate ist soweit ich mich entsinnen kann anzahl der threads..

    - Wenn du vielleicht mit "infos" den zweck meinst ists der anstehende DEM fork den wir mit dem testcoin uns gemeinsam anschauen wollen...
    - es gibt keinen auserkorenen projektleiter...bzzuumm erstellt den client...beim forken werden wir noch einiges an support benötigen
    - entschieden ist das ein teil des blockrewards ins crowdfund gehen...über den anteil wird noch diskutiert..
    zur diskussion stehen... Block reward time, variable PoS, änderung der nachkommastelle da anscheinend bei 20mrd gesamtvolumen eine riesige menge an datenvolumen verschickt werden musss und wir vielleicht auch mit 3-4 nachkommastellen auskommen können anstatt 8
    eventuell ein mechanismus was die DEM-mining rate an den aktuell marktpreis anpasst..wie zb..solang der kurs nicht 1DEM=1EUR oder 1DEM = 0.001 BTC steht wird die produktion der DEM gedrosselt auf ein minimum (dies steht auch zur disposition)..
    - testziel wäre es die ablösung der neuen client nach den forks zu testen...und praktisch wäre es natürlich das alle änderungen am client auch so funktioneren wie man es sich aufm papier aufgeschrieben hat..