Deutsche Emark Solo Mining? Mit standalone miner?

Als Gast bekommst du nur einen geringen Teil der Geschehnisse zu sehen.
Registriere dich jetzt kostenfrei und erblicke das volle Spektrum der eMark Gemeinschaft!

  • Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!
    Registrierte Mitglieder genießen das Forum werbefrei!

  • Hallo,
    ich würde gerne wissen, ob man mit einem standalone Gerät
    Solo mining betreiben kann. :(
    und gibts irgendwo eine deutsche anleitung?


    Wenn das Gerät ein paar TH/s liefert, dann macht es schon Sinn.
    Kommt natürlich auch auf die Software an. Ob ein paar TH/s über das Wallet "stabil" laufen, bzw. ob das mit Longpoll geht, weiss ich nicht.
    Aber was spricht gegen ein Pool?



  • ganz einfach:


    folgendes in die eMark.config eintragen


    server=1
    rpcuser=YOURMINERNAME
    rpcpassword=YOURPASSWORD
    rpcallowip=127.0.0.1
    rpcport=6666


    eMarkd oder eMark-qt starten


    cgminer starten:


    -o localhost:6666 -u YOURMINERNAME -p YOURPASSWORD –eMarkAdresseDesClienten -HardwareinstellungenDesMiners



    Cgminer zeigt beim Solomining keine Shares an. Man sieht erst das er arbeitet, wenn ein Block gefunden wurde


  • Go mine solo! It's nice to do. Don't forget to have your wallet unlocked for mining! Else a found / mined block will be rejected.


    Example:


    If you mine with an S3+ with an hashrate of 478 GH and the networkhashrate = 128TH your share will be:


    478e+9 / 128e+12 = 0,00373 = about 0,37% of all blocks found.


    30 blocks per hour x 24hrs = 720 blocks per day


    0,37% of 720 = about 2,69 blocks per day = 134,5 DeM per day.


    In this example you should find one block every 24 / 2,69 = 9 hrs.


    With solo mining you only find a block, or not. So you get 50 DeM for every block found or you get nothing.



  • Hi ,bezüglich der eMarkadresse wie sieht der genaue Befehlstring aus ?. Ich kenne von der CGminer Configuration für BTCs
    "--btc-address" dann die Empfangsadresse der Wallet. Den Befehl findet man auch in der Readme.txt.Aber für die eMark Adresse find ich da nix. Kannst du mal ein Beispiel posten wie das in der Batchdatei aussehen soll.?
    Mit "–eMarkAdresseDesClienten" komm ich nicht weiter.


    Gruß von hier von mir.




  • Du nimmst die eMark Adresse, welche dein eMarkd oder dein QT erstellt hat und trägst die einfach da ein.


    -o localhost:6666 -u YOURMINERNAME -p YOURPASSWORD –Nxxxxxxxxxxxxxxx


    Hi und Danke für die rasche Antwort.
    Sobald ich die Angabe hinzufüge geht der Cgminer sofort nach Start wieder aus.
    Gruß von hier


  • @ Fyuri
    Da ich mich scheinbar missverstädlich ausgedrückt habe.Nochmal die Frage.:
    Mit welchem Befehl gebe ich in der CGminer Start-Batch datei die Emarkwalletadresse an.
    Wenn ich jetzt eMark im Solomining mit dem CGminer starten will und Verwende die von dir angebenen
    String.: "–Nxxxxxxxxxxxxxxx" Startet der CGminer erst garnicht weil der den Befehlstring nicht kennt.
    In der Readmedatei des CGminers 4.9.2 ist der von dir hier genannte Befehl "–Nxxxxxxxxxxxxxxx" nicht angeben.


    Wenn ich z.b. mit dem CGminer BTCs Solomine wird in der Batchdatei die Wallet Adresse mit :
    "--BTC-Address 1Awddsfewf jksdf sdgfeg55ghj779809ghjghj"
    angeben ohne diese Angabe lässt die das Solomining nicht starten.
    oder lasse ich die Angabe weg kommt z.b. die Meldung No BTC address specified,unabel to mine solo on http://127.0.0.1:6666.


    Also müsste es doch eine Walletadressenangabe für die eMarkwalletadresse in der Batch datei geben.
    Brauche ich vlt. eine andere CGminer Version ?.
    Über Antwort auf die scheinbar doch nicht "ganz einfache" Configuration würd ich mich echt freuen.




  • ersetze einfach mal -Nxxxxxxxxxxxxx mit -Nfyuri67AtD6qUrYNBtsXkmPju9hPpKVXf


    Guten Morgen und Danke für die rasche Antwort.
    Wie gesagt auch wenn ich die gepostete Wallet Adresse anstatt einer meiner generierten einsetzte ändert sich nichts darann.
    Der CGminer startet erst garnicht und steigt sofort wieder aus.
    Vlt. versteh ich auch nicht auf was du raus willst. Kannst du mal eine Screenshot posten wie eine funktionierende Batch denn real aussieht. Nicht theoretisch. vlt. mach ich nur ein Denkfehler.


  • Ich muss dir leider Recht geben.
    Ich habe heute mal Zeit zum testen gehabt und CGminer auf meinem Win Rechner installiert. cgminer.bat erstellt und los....


    NIIX...
    Da steht nur "Waiting for work..."
    Komisch. Das ging doch früher. Ich nutze jetzt cgminer 4.5.
    Ich bleibe da mal dran.