E-Mark Miner braucht hilfe

Als Gast bekommst du nur einen geringen Teil der Geschehnisse zu sehen.
Registriere dich jetzt kostenfrei und erblicke das volle Spektrum der eMark Gemeinschaft!
  • Hallo liebe E-Mark gemeinde,
    Kurz nach dem ich auf den Bitcoin gestoßen bin hat mich die E-mark begeistert. Kurz um habe mir ein Paar USB Miner und USB Hubs gekauft und angefangen zu minen. Das war doof. Darum habe ich mir ein Gehäuse dafür gebaut.
    20538011zk.jpg





    Edit: Paar Zeilen vergessen,
    Dieses Teilchen soll einen Raspberry PI bekomen. Am liebsten wäre mir da Minepeon finde nur leider kein Lauffähiges Image dafür.
    BFG Miner unter Raspian hatte ich auch versucht, nur zu dumm das ich mich mit Linux nicht wirklich auskenne.
    Wäre für Hilfe sehr dankbar.

    -- NV1H12L65wgMtkck8eqfEebCnbkLGbmHbC

    Edited once, last by Elec ().


  • Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!
    Registrierte Mitglieder genießen das Forum werbefrei!


  • Das Image auf die SD Karte zu bekommen ist kein Problem. Ich hatte auch irgendwo ein halbwegs funktionierendes Minepeon nur da liefen die U1 und die U2 mit nur rund 600Mh/s.
    Alle 6 USB hubs wo die Miner Stecken Laufen auf Einem Hub unter dem ganzen Zusammen. Die Hubs habe ich alle umgebaut sprich die Leiterbahnen verstärkt das sie für ~3A belastbar sind. Funktioniert auch alles Prima zumindest über Cgminer 4.8.0 unter Windows.
    Den Raspberry würde ich dann an die +5V SB des AT Netzteils hängen. 2,5A sollten da doch sicher reichen



  • habe es erneut mit diesem image versucht, nur tut es weder mit dem LAN verbinden noch lassen sich auch keine Tastatureingaben direkt am Raspberry machen.


  • Also minepeon funktioniert sicher. Habe ich auch. SD einstecken, anschließen, fertig. Ob Tastaturtreiber dabei sind weis ich nicht. Ich verbinde mich immer über Putty. Aber das kein LAN funktioniert macht mich stuzig.
    Das ist ja mal ein schönes Projekt, um sich mit dem Raspi, der eMark und dem mining auseinander zu setzen. Wenn du gern eine aufwendige Methode kennen lernen möchtest schau mal hier:
    http://forum.deutsche-emark.or…hp?topic=33.msg130#msg130
    Ist schon alt aber so habe ich gelernt wie es funktioniert.


  • danke für deine Antwort,Fyuri. habe inzwischen den gedanken mit Minepeon verworfen und versuche nun Den Cgminer / Bfg miner unter Raspian zum laufen zu bekomen. So könnte ich später evtl auch einen E-Mark Client darauf laufen lassen.
    wenn alles läuft kann ich die kiste in die Gartenhütte verbannen und rein mit Sonnenstrom Laufen lassen 8)


  • So. habe Rasbian zum laufen bekommen, SSH Aktiviert, htop und Cgminer 4.5.0 installiert (glaube ich zumindest).
    und an dem punkt bleibe ich hängen:
    Ich weiss leider nicht wie ich dem Cgminer nun beibringe mit den 333Mhs USB Sticks und den Antminern U1 und U2 zu arbeiten.
    Wie und wo ich die Pooldaten angeben kann weiss ich leider auch noch nicht :/
    wäre echt super wenn mir dabei jemand helfen könnte.
    Ich versuche ja alles zu installieren wie viel im Netz beschrieben ist bekome es leider nicht gebacken.


  • Hallo Leute, ich melde mich mal wieder.
    Habe nun endlich meine Ameisen am Raspberry zum laufen bekommen. Habe dazu minera verwendet.
    das schöne dabei ist das es auf Raspbian basiert, da war die W-lan einrichtung recht einfach :D


    Nun möchte ich noch den E-Mark Client mit Draufpacken


  • Schön zu hören, daß du es hinbekommen hast.
    Für den eMark Client gibt es hier ne schöne Anleitung.
    http://forum.deutsche-emark.or…topic=823.msg3195#msg3195


    Falls du vor hast dir ein Display ein zu bauen, ich habe da mal ein kleines Python Prog geschrieben, welches auf einem Display verschiedene Minerdaten ausgibt.
    Kann ich dir zukommen lassen. Display gibt es bei eBay oder ich habe auch noch 2 Stück incl. Eigenbau Kabel.


    Fyuri


  • Habe ebenfalls Minera mit einem Custom-Miner für die Gekkoscience asic miner in Verwendung.



    Minera ist sehr übersichtlich und hat die ein oder andere Failsave funktion die den miner Wiederbelebt wenn er sich aufgehangen hat. Allerdings muss ich hier sagen das die 32GH/s kaum noch etwas reißen!
    Ich sehe förmich die Coins an mir vorbei fliegen! (Einzigster Trost ist das die MiniMining anlage 100% solar gespeist ist!)

    Kaufe Kleinmengen (DEM) zum Vortagespreis (Coinmarketcap) +40%


    Example:
    11.07.2017 0,01068661€/DEM + 40% = 0,014961254€/DEM
    0,014961254€/DEM x 100DEM = 1,4961254


    100 DEM = 1,50



  • Ist richtig, bis gestern hatte ich noch zwei Antminer s7 stehen die jeweils 4,8th/s lieferten aber die haben das Haus verlassen ;)

    Kaufe Kleinmengen (DEM) zum Vortagespreis (Coinmarketcap) +40%


    Example:
    11.07.2017 0,01068661€/DEM + 40% = 0,014961254€/DEM
    0,014961254€/DEM x 100DEM = 1,4961254


    100 DEM = 1,50

    Edited once, last by Elaar ().


  • Und heute haben dann auch die zwei Gekkoscience das Haus verlassen.


    damit habe ich atm keinerlei Miner mehr.

    Kaufe Kleinmengen (DEM) zum Vortagespreis (Coinmarketcap) +40%


    Example:
    11.07.2017 0,01068661€/DEM + 40% = 0,014961254€/DEM
    0,014961254€/DEM x 100DEM = 1,4961254


    100 DEM = 1,50