Wallet - Backup

Als Gast bekommst du nur einen geringen Teil der Geschehnisse zu sehen.
Registriere dich jetzt kostenfrei und erblicke das volle Spektrum der eMark Gemeinschaft!
  • Hi zusammen,


    wie sichere ich meine DeM Münzen am einfachsten?
    Ist es nur die wallet.dat im Userprofile die im Ernstfall nur in ein neues Wallet kopiert werden müsste, oder was müsste ich minimal noch haben?


    gruß

  • Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!
    Registrierte und angemeldete Mitglieder genießen das Forum werbefrei!
  • Quote from Freddy2107 link


    Hi zusammen,


    wie sichere ich meine DeM Münzen am einfachsten?
    Ist es nur die wallet.dat im Userprofile die im Ernstfall nur in ein neues Wallet kopiert werden müsste, oder was müsste ich minimal noch haben?


    gruß


    Richtig, Wallet.dat - mehr nicht. Zur Sicherheit am Besten noch den Private Key aufschreiben ;-)

  • hi!


    kann jemand mal für einen dau erklären wie das einspielen der backup.dat schritt für schritt funktioniert?

  • Ja, es gibt keine backup.dat.
    Wichtig ist nur die Datei wallet.dat, in dieser sind deine eMark Adressen (public Keys) und die dazugehörigen geheimen Schlüssel (private Keys) gespeichert.
    Von dieser macht man sich eine Sicherheitskopie und brennt diese auf CD - CD beschriften und verstecken. Dann macht man eine weitere Sicherungskopie und speichert diese auf USB Stick -USB Stick in einen Umschlag, beschriften und verstecken.
    Wo findet man die Wallet.dat?


    Win 7+8+10
    C:\Users\dein_Computername\AppData\Roaming\eMark (Achtung der Ordner AppData ist versteckt und muß erst sichtbar gemacht werden.
    alternativ: windowstaste + R drücken und

    Code
    explorer %APPDATA%\eMark

    eingeben


    Win XP
    C:\Documents and Settings\<User>\Application Data\eMark
    alternativ: windowstaste + R drücken und

    Code
    explorer %APPDATA%\eMark

    eingeben


    Linux
    ~/.eMark (versteckter Ordner)


    Mac
    ~/Library/Application Support/eMark


    falls es jetzt mal Probleme geben sollte, kann man einfach den Ordner eMark löschen, die eMark-qt.exe neu herunterladen und starten. Dabei wird ein neuer eMark Ordner mit einer neuen Wallet.dat angelegt. Auch die Blockchain wird neu geladen. Jetzt braucht nur noch die Sicherheitskopie in den neuen eMark Ordner kopiert werden und die Coins sind wieder da.
    Das ist auch bei allen anderen Altcoins so.
    Übrigens werden in der wallet.dat keine eMark gespeichert. Diese befinden sich als Zahlen in der Blockchain. Die Schlüssel in der wallet.dat geben dir aber Zugriff auf die Coins.
    Es ist auch eine gute Idee sein Wallet mit einem Passwort zu verschlüsseln. Aber da muß man aufpassen, daß es zum Staken wieder freigegeben wird. Außerdem sind alle eMark UNWIEDERBRINGLICH verloren wenn man sein Passwort vergisst. DISES PASSWORT LÄSST SICH IN MILIONEN JAHREN RECHENPOWER NICHT KNACKEN!!!
    Ich habe schon von Leuten gehört welche 1000de BTCs besitzen und nicht ran kommen da sie das PW verloren haben...

    Edited once, last by Fyuri ().