Wallet benötigt fast 1GB Ram / Frage zu den Zinsen

Als Gast bekommst du nur einen geringen Teil der Geschehnisse zu sehen.
Registriere dich jetzt kostenfrei und erblicke das volle Spektrum der eMark Gemeinschaft!
  • Hallo,

    mein Wallet läuft eigentlich immer, wenn mein PC an ist...
    Dabei belegt es aber fast 1GB an Ram.
    Ist das normal? Kann man das irgendwie einschränken?

    Nach einer gewissen Zeit bekommt man ja Zinsen.
    Muss dafür das Wallet die ganze Zeit laufen oder gibt es die Zinsen auch, wenn das Wallet mehrere Woche nicht läuft?


    Gruß

    fenris


  • Expresszeitung.com - Jetzt abonnieren!
    Registrierte Mitglieder genießen das Forum werbefrei!
  • Moins,


    du kannst auch gerne die Wallet schliessen . Die Zinsen ( wenn denn über 30 Tage ) bekommst Du dann beim nächsten öffnen .


    Bei einer kleinen Summe im Wallet kann es dann aber evtl länger dauern.



    Gruss Glen



  • fenris

    Bei DEM gibt es keine feste Blockbelohnung (bei solchen Coins sollte man rund um die Uhr staken),
    sondern einen festen Zins im Jahr, der rückwirkend gezahlt wird.

    Darum kannst du auch 1 Jahr oder länger dein Wallet nicht öffnen, ohne dass dir dadurch Zinsen verloren gehen. Die Wartezeit beim POS der DEM ist immer nur abhängig von der Größe deiner Coinblöcke.


  • Bei DEM gibt es keine feste Blockbelohnung (bei solchen Coins sollte man rund um die Uhr staken)

    Was ist mit den Transaktionsgebühren? Die bekommt der PoS Block auch gut geschrieben, dass ist zwar jetzt noch nicht relavant, aber theoretisch wäre es auch nochmal ein Faktor 8o


  • Wenn du meinst, dass der € Wert der Transaktionsgebühren höher ist als die Stromgebühren für die höhere CPU-Auslastung während das Wallet offen ist, dann wäre es ein Faktor. ^^

    Ich bin mir sicher, dass das nicht der Fall ist.



  • Wo liegt den die emark.conf?
    Unter C:\Users\xxxxx\AppData\Roaming\eMark hab ich die Datei nicht gefunden.

    Wenn die anderen Files (wallet.dat, peers.dat, blk0001.dat ...) dort liegen, dann stimmt das Verzeichnis. Wenn keine emark.conf dort ist, dann gibt es keine. D.h. Du musst sie selbst anlegen.


  • Kein Wallet, das ich kenne, legt die *.conf automatisch an.

    Das muss man immer selbst machen, wenn man Parameter oder Nodes verwenden will.

    Und wenn man sie selbst angelegt hat, braucht man sie auch nicht "suchen". ;)